Amerika-Gedenkbibliothek

Eine Schatzkammer voller Wissen

Eine Bibliothek ist wie eine Schatzkammer voller Edelsteine, die jeder entdecken und erwerben kann. Eine Bibliothek ist wie ein Rosengarten voller Blumen mit prächtigen Farben und herrlichen Düften, die jeder sehen, riechen und fühlen darf. Eine Bibliothek ist wie eine Oase der Ruhe, wo sich die Zeit und Zeitlosigkeit zu einer Einheit zu erheben scheinen. So ist auch die Amerika-Gedenkbibliothek, die nach dem Zweiten Weltkrieg als Symbol für Bildungs- und Meinungsfreiheit aus Mitteln des Marshallplans, geschenkt von den Vereinigten Staaten, gebaut wurde. So ist diese Gedenkbibliothek mir eine Schatzkammer, ein Rosengarten, eine Wissensgrube und zweites Wohnzimmer, wo ich wie ein Alchemist nach Erkenntnissen und Wissen suche. Dieses Wissen schützt mich besser als eine Armee, dieses Wissen heilt mich besser als ein Arzt, dieses Wissen erleuchtet meine Wege in dunklen Nächten und an trüben Tagen, dieses Wissen erfreut mein Herz: All dieses Wissen in den unzähligen Büchern liegt wie ein Saatgut in dieser Gedenkbibliothek, die weiter zum Leben und Erleben erweckt werden will.

Der beste Schatz von Kreuzberg ist diese Gedenkbibliothek.

von ma. pax
Autor lebt seit 30 Jahren in Berlin Als
Maler,Zeichner und Modellierer.

Wegbeschreibung
Die Amerika-Gedenkbibliothek liegt am
Blücherplatz, wo jedes Jahr der Karneval der Kulturen stattfindet.