Oberbaumbrücke

Open Air Gallery

Diese Geschichte ist für mich so einzigartig da ich erst kurz in Berlin war. Ich ging mit einen Freund , der Berlin zeigte zu diesen Event. Die Open Air Gallery.
Wenn man an der Oberbaumbrücke spazieren geht, ist diese Brücke nicht nur ein schönes Motiv zum Fotografieren, sondern es gibt hier auch noch eine Restmauer von damals. Hier passen sogar Polizisten auf, das keiner ein Stück Mauer von den losen Stücken nimmt. Die Oberbaumbrücke ist die Verbindung zwischen Kreuzberg und Friedrichshain. Diese Brücke ist in einem sehr schönen mittelalterlichen Stil gebaut.
Unter den Viadukten an der Oberbaumbrücke gibt es auch verschiedene Lokale. Und einmal im Jahr findet an der Brücke die Open Air Gallery statt. Da zeigen Künstler ihre Werke und die Kinder können auf einem Riesenmalpapier malen und zeichnen. Auch kulinarisch wird man mit den verschiedenen Angeboten versorgt. Es ist sehr interessant und macht auch Spass, da ein wenig zu flanieren. Die Veranstaltung ist nur einmal im Jahr.
Künstler zeigen auch, wie sie manche Werke herstellen. Das heißt, welches Material da genommen wird. Und man kann sich selber etwas Inspiration holen.

von Brigitte Brigitte Reiher
Brigitte Reiher ist 2006 aus Wien nach Berlin-Kreuzberg gezogen.

Wegbeschreibung
U1 u.U3 Warschauer Straße, sowie die Strassenbahnlinie M13 u. Bus 248.
Man kommt aus der U-Bahn rechts raus und ist gleich rechts raus, dann geht man direkt an der Oberbaum Brücke entlang.