Wasserfall am Viktoriapark

Klettern am Wasserfall

Wie wäre es mit einer Klettertour im Grünen mitten in Kreuzberg?
Dann macht Euch auf den Weg zum Viktoriapark an der Kreuzbergstr.- Ecke Großbeerenstraße.
Dort rauscht mitten im Kiez ein Wasserfall über 60 Meter hinunter und endet direkt an der Straße in einen Teich.
Dieser eher ungewöhnliche Ort für eine Stadtlandschaft ist eine kleine Oase und eine Wohltat an heissen Tagen. Man muss aber nicht über das Felsgestein nach oben klettern, sondern es führen auch verschiedene, mitunter kräftig ansteigende Wege dorthin.
Denn es ist schon etwas besonderes, sich in diese Gebirgslandschaft zu setzen, inmitten des herabstürzenden Wassers, und sich vorzustellen, man wäre im bayerischen Wald.
Fehlt nur noch eine Gemse, die sich einen Weg durch die Flora bahnt.
Hier sitze ich auf einem Felsen und schreibe meine Geschichten. Und wenn eine mal nicht ganz so gut geworden ist, falte ich sie zu einem Schiffchen und lasse sie den Wasserfall herunterfahren.
Manchmal schafft sie es sogar bis zum Teich.

von Karl Klar
Karl Klar (geboren in Ostwestfalen) macht Gemälde, Zeichnungen und Medienkunst.
Auf der Suche nach neuen Methoden zur "Lektüre der Stadt" konzentriert er sich auf die Idee des "öffentlichen Raums" und genauer auf Räume, in denen jeder irgendetwas zu einem bestimmten Zeitpunkt tun kann: der nicht-private Raum, der immer dann privat wird, wenn er als Lieblingsort erkoren wird. Karl Klar lebt und arbeitet derzeit in Berlin-Kreuzberg.

Wegbeschreibung
Mehringdamm U6/U7
Den Mehringdamm Richtung Süden bis Ecke Kreuzbergstr. und dann rechts rein - ca.15 min. zu Fuß