Bergmannstraße

Eine Gastronomische Vielfalt

Ich liebe die Bergmannstrasse daher, weil man ein Lokal neben dem anderen hat. Die Lokale sie bieten aus verschiedenen Ländern ihre Speisen und Getränke an. Es gibt auch ein Café das Wiener Melange heißt.

Die verschiedenen Lokalitäten aus den vielen Ländern finde ich sehr gut.
Wenn man da spazieren geht und die Gerüche der Lokale einatmet bekommt man richtig Hunger. Auch ist da einmal im Jahr das Bergmannstrassenfest. Da geht es dann richtig Multi Kulti zu. Da kommen die Leute von überall her.

Die Lokale sind aus verschiedenen Kontinenten z.B.aus China, Deutsche Küche,
Persische Küche sowie auch eine Türkische Küche. Man gibt sich sehr viel Mühe mit der Küche.Es gibt auch eine Bäckerei die sich Wiener Bäckerei nennt und Kuchen, Plätzchen und andere gute Dinge aus Wien backen. Der Laden ist im Hinterhof versteckt. Auch die Auslagen sind sehr bunt arrangiert. Es gibt auch Flohmarkthändler mit allerlei schönen und kuriosen Sachen.

Im Hof vom Ärztehaus findet jedes Jahr ein kleiner Weihnachtsmarkt statt.
Genauso neben dem Netto wird jedes Jahr das Eisgeschäft zum Lebkuchen Verkauf in der Adventszeit.

von Brigitte Reiher
Brigitte ist 2006 von Wien nach Berlin gezogen.

Wegbeschreibung
U6/U7 Mehringdamm, sowie mit den Bus 248 bis Marheinecke Halle und dann rechts direkt in die Bergmannstrasse.